All posts by Veronika Christine Dräxler

Über Veronika Christine Dräxler

Hallo - ich bin Gründerin und Herausgeberin von selbstdarstellungssucht.de. Du findest mich auch bei Instagram, Twitter

#51 Maria Justus

#51 Maria Justus

„Ein Selfie ist nicht gleich ein Selfie, es kann auch über sich selbst hinaus wachsen. Hier bin ich eine Künstlerin, eine Muse, eine Frau von nebenan und gleichzeitig die femme nue sur un canapé, für die sich Renoir so begeistern konnte.“

#42 Stephan Porombka

#42 Stephan Porombka

„Das Selfie ist geprägt vom „Nächsten“. Wir arbeiten dauernd daran, Selfies zu machen. Ein Selfie ist eines von vielen. Es ist flüchtig und wird oft aktualisiert. Wir machen es nicht, um es zu rahmen und so ein Bild von uns zu konservieren, sondern um es zu verschicken oder zu veröffentlichen.“

Berlin Art Week 2015

Berlin Art Week 2015

Die Berlin Art Week bündelt Ausstellungen, Kunstmessen, Preise, Talks und Führungsangebote und gewährt Einblicke in private Sammlungen und Projekträume. Caroline, Natalie und Veronika haben zu diesem Anlass ein paar Tage zusammen in Berlin verbracht.

Venedig Biennale 2015

Venedig Biennale 2015

Veronika war in Venedig – sie hat sich nicht nur die Biennale Pavillons und Ausstellung in der Arsenale angeschaut, sondern auch ein paar andere Kunstschauplätze der Stadt, wie den Dogenpalast und die Punta Della Dogana.

Biomodd Workshop – Globale 2015

Biomodd Workshop – Globale 2015

Die soziale Skulptur als transdisziplinärer Vermittler zwischen Kunst, Biologie, Technik und Gesellschaft – zusammengesetzt aus Zierpflanzen, ausrangierten Computern, Holz und einem Team um den Künstler Angelo Vermeulen. Veronika hat bei seinem Workshop mitgearbeitet.

Art Basel 2015

Art Basel 2015

„Es ist immer ein bißchen verrückt bei der Art“ – ein Satz, der treffender nicht sein könnte, wenn es um die Olympischen Spiele des Kunstbetriebs geht: die Art Basel. Eine Auswahl der gezeigten Kunst von Amalia Ulman über Jürgen Teller zu Ken Okiishi.

Transmediale 2015: Capture All

Transmediale 2015: Capture All

Die Transmediale findet im Haus der Kulturen der Welt in Berlin statt. Hier trifft sich die Medienkunstszene. Künstler, Programmierer, Kulturforscher und -schaffende diskutieren in Workshops, Symposien und ausgestellten Arbeiten das Schwerpunktthema dieses Jahres: „Capture All“, mit den Unterkategorien Work, Life und Play.

Le1f: „Pass me the nuts – no homo!“

Le1f: „Pass me the nuts – no homo!“

Er ist eine hyperironische Ulknudel und gleichzeitig das Schärfste, was Hiphop je geboren hat: Der New Yorker queer Rapper Le1f. Wir haben ihn kurz vor einem Auftritt am 25. Oktober getroffen und mit ihm unter anderem über seine abgefahrene Frisur und schwulenfeindliche Redewendungen im Rap gesprochen.

100 Jahre MK der Münchner Kammerspiele

100 Jahre MK der Münchner Kammerspiele

100 Jahre haben die Münchner Kammerspiele auf dem Buckel und sind noch immer nicht verstaubt. Dem Anspruch der Modernität verschrieben, musste natürlich auch die Geburtstagsfeierei den Nerv der Zeit treffen. Mit der Theater-Club Veranstaltung „La Ritournelle“ und dem Bürgergipfel „100 Tische“ ist das Jubiläums-Wochenende schon wieder Geschichte. Ein Rückblick.

HiSTOR(E)y von Cadam

HiSTOR(E)y von Cadam

Neue Läden? Haben doch selten greifbaren Charakter. Eine Architektur reift mit ihren Geschichten und den Menschen die sie nutzen. Das Münchner Theaterwissenschaftler-Kollektiv Cadam hat leerstehende Läden in Altbauten vom 11. bis 13. Oktober 2012 zu ihrer Bühne erklärt.

Felix Rodewaldt von Downstairs Galerie

Felix Rodewaldt von Downstairs Galerie

Er hat sich schon über München hinaus einen Namen gemacht: Der 23-Jährige Felix Rodewaldt. Sein Ausdrucksmedium ist Klebeband,nicht nur auf Leinwand sondern auch dreidimensional im Raum. Perspektive, Raum und Illusion – Felix Rodewaldt erforscht die Wahrnehmung klebend.

Erotic Bicycle von Bike Smut

Erotic Bicycle von Bike Smut

Was haben Menschen die Sex haben oder Fahrrad fahren gemeinsam? Richtig, sie sind Verkehrsteilnehmer und sind klar im Vorteil, wenn sie deutliche Zeichen geben. Das Kurzfilmfestival „Erotic Bicycle“, gestern am 14. Oktober im Rahmen der Bikekitchen im Münchner Café Marat zu Gast, bringt Sex und Fahrrad zusammen.

Wilde Tendenzen von All about Sex

Wilde Tendenzen von All about Sex

„Kannst du uns beschreiben wie Sperma schmeckt?“, lautet eine Publikumsfrage an den Tänzer Jose Manuel Ortiz, der mit seinem Eröffnungssolo zur Begrüßung erst ein Mal klarstellte, dass ihm unangefochten der Titel „Königin jeglicher sexy Clubtänze“ in diesem Raum zustand.